Bienenkorridor

Der beste Weg, um Räuberei bei Bienen zu verhindern

Ungeachtet dessen wie groß Ihre Kolonie ist, müssen Sie die Räuberei bei Bienen sowieso in jedem Fall verhindern, denn sie kann Ihre Bienenpopulation und den gesammelten Honig vollständig zerstören. Außerdem kommen nach einer Bienen Räuberei Raubtiere wie Wespen und töten die überlebenden Bienen. Dies könnte zum vollständigen Zusammenbruch der Kolonie führen. Die Räuberei selbst tritt am häufigsten während der Zeit des Nektar-Mangels auf. Aber der einfachste Weg, dies zu verhindern, ist, den Bienenkorridor zu benutzen. So verhindern Sie das Eindringen von feindlichen Bienen und Raubtieren und erhöhen das Verteidigungspotenzial Ihrer Kolonie.

Bienenkorridor verbessert die Fähigkeit der Bienen, den Bienenstock zu verteidigen
Bienenkorridor ist eine einfache Ergänzung jeden Bienenstocks

Der Verlauf der Bienen Räuberei lässt sich schnell erkennen

Jeder Imker muss die Symptome einer Bienen Räuberei in seinen Kolonien kennen. Dies kann ihm helfen, schnell zu reagieren und den Bienenkorridor und andere Vorrichtungen zur Verringerung möglicher Schäden anwenden. Die Bienen Räuberei wird durch folgende Zeichen erkannt:

  • Bienen bekämpfen sich gegenseitig; die Arbeiterinnen rollen und drängen sich, was auf der Landebrett und manchmal in der Luft passieren kann
  • Bienen verlieren ihre Haare während des Kampfes, deshalb sehen sie nach dem Kampf glänzender schwarz aus
  • Bienen sind überdurchschnittlich laut
  • Waben Stücke finden Sie außerhalb des Bienenstocks

Schützen Sie Ihre Kolonie mit einem Bienenkorridor

Der Bienenkorridor ist eine einfache Ergänzung jeden Bienenstocks. Setzen Sie ihn in das Bienenstock Einflugloch. Es ist für den Einsatz bestimmt, wenn der letzte Honig extrahiert wird. Und das ist der Monat Juli, in dem sich die Bienen anfangen zu ernähren. Sie können den Bienenkorridor Im Bienenstock bis zum Winter lassen.

Video: Bienenkorridor zur Verhinderung von Räuberei bei Bienen

Dann besteht es keine Gefahr mehr für eine Bienen Räuberei.Entfernen Sie ihn jedoch, um eine bessere Belüftung des Bienenstockes zu gewährleisten. Gleichzeitig ermöglichen Sie den Arbeiterinnen, tote Bienen aus den Bienenstock zu entfernen. 

Der große Vorteil des Bienenkorridors ist, dass er die Entwicklung von Varroa verhindert. Dies geschieht so, das er die Arbeiterinnen, die nicht aus der gleichen Kolonie sind, abhaltet. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Varroa und andere Parasiten, die die Arbeiterinnen bringen könnten, in den Bienenstock ankommen.

Bienenkorridor verbessert die Fähigkeit der Bienen, den Bienenstock zu verteidigen

Bienen Räuberei kann extrem schädlich sein, da sie in den meisten Fällen einen großen Schaden anrichtet. Imker benutzen unterschiedliche Ansätze und Technologien, um Schäden zu reduzieren und erhöhen die Fähigkeit der Bienen sich vor Eindringlingen zu schützen, wie z. B. :

  • Einsetzen von Gras in das Einflugloch des Bienenstocks
  • Verwendung starker natürlicher Düfte, die die Bienen verwirren
  • Verwendung eines nasses Handtuchs auf einem Bienenstock, das die Angreifer verwirrt

Alle diese und andere Methoden haben ein gewisses Maß an Wirksamkeit, aber sie sind nicht immer die zuverlässige Lösung. Der Bienenkorridor lenkt die angreifenden Bienen durch einen langen Korridor und verwirrt und desorientiert sie. Dies ermöglicht es den Bienen, Angriffe besser abzuwehren und kleinere Schäden in Form von toten Bienen und zerstörten Honig Vorräten zu erleiden.

Artikel aus derselben Kategorie:

Copyright Bibliothek 2021
Shale theme by Siteturner