Einkaufsführer für Immobilien in Kroatien

Beim Kauf einer Immobilie bzw. Immobilien Kroatien verkaufen in einem beliebigen Land sind transparente Informationen und das Verständnis des gesamten Kauf- und Verkaufsprozesses von großer Bedeutung, umso mehr, wenn Sie versuchen, in einem Land zu investieren, mit dessen rechtlichen Rahmenbedingungen Sie nicht vertraut sind.

Unten haben wir die grundlegenden Schritte beim Kauf einer Immobilie in Kroatien aufgeführt. Bitte lesen Sie sich den Text durch und wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne per E-Mail an uns wenden.

Schritt 1 – Entscheiden Sie sich für eine Agentur, die Sie im Prozess der Immobiliensuche und des Immobilienkaufs vertreten wird, und legen Sie Ihre Kriterien bei der Immobiliensuche fest:

  • Definieren Sie Ihr Interessengebiet, die Art der Immobilie und das Budget
  • Bitten Sie Ihren Makler, Ihnen eine Liste von Immobilien zu schicken, die für Sie von Interesse sind, und eine kurze Beschreibung des von Ihnen gewählten Marktgebiets
  • Vereinbaren Sie Besichtigungen der gewünschten Immobilien, bevor Sie sich zum Kauf entscheiden Schritt

Schritt 2 – Besprechen Sie mit Ihrem Makler, welchen Zugang Sie beim Kauf einer Immobilie nutzen möchten

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Immobilie in Kroatien zu kaufen:

1. Sie können eine Immobilie als Einzelperson kaufen

Wenn Sie als Ausländer eine Immobilie als Privatperson in Kroatien kaufen möchten, müssen Sie eine Genehmigung des Außenministeriums einholen (außer für EU-Bürger). Dieses Verfahren ist eine Formalität und kann in seltenen Fällen abgelehnt werden. Die Zeitspanne kann bis zu 6 Monaten betragen, aber die Wartezeit sind Sie im Besitz und Sie können ruhig die gleiche verwenden.

2. Sie können eine Immobilie als juristische Person kaufen, oder eine Gesellschaft gründen, die weiter Immobilien kaufen wird

Die Gründung einer Gesellschaft in Kroatien ist nicht kompliziert und erfordert keine übermäßigen Auflagen. Es kann einen oder mehrere Gründer geben, und alle Formalitäten können in einem Zeitraum von nicht mehr als 3 Wochen erledigt werden. Die Gesellschaft (Ltd.) hat ein Startkapital von mindestens € 2.800, das nach der Firmengründung abgezogen werden kann. Zusätzlich müssen Sie ca. € 1.000 für Ausgaben wie Notargebühren, Steuern und Gebühren, die für die Gründung erforderlich sind, investieren. Also, Immobilien Kroatien verkaufen ja oder nein?

Artikel aus derselben Kategorie:

Copyright Bibliothek 2021
Shale theme by Siteturner