Italienische Immobilie verkaufen: Top-5 Tipps

Der Prozess des Immobilien Italien verkaufen, was zu tun ist, wie man vorgeht, rechtliche Anforderungen, involvierte Personen, Dinge, die man wissen muss, Kosten, wie man den Erlös ins Ausland transferiert etc.

Wie man den Verkaufspreis für eine italienische Immobilie bestimmt

In Italien gibt es keine Möglichkeit, auf einfache Weise herauszufinden, welche Immobilien in der Gegend kürzlich verkauft wurden oder zum Verkauf stehen und zu welchem Preis. Es gibt keine nationale Datenbank. Daher schätzen lokale Immobilienmakler und Gutachter den Wert einer Immobilie auf der Grundlage ihrer beruflichen Erfahrung.

Italienisches Immobilienregister

Es gibt zwei Immobilienregister: “Catasto” und “Conservatoria”. Alle Aufzeichnungen müssen in Ordnung sein. Unstimmigkeiten in den Einträgen, z.B. durch frühere Auslassungen oder Eintragungsfehler, müssen vor dem Verkauf der Immobilie behoben werden. Die Regeln für die Konsistenz der Aufzeichnungen wurden kürzlich verschärft.

Italienischer Eigentumstitel

Überprüfen Sie den Immobilientitel, bevor Sie die Immobilie zum Verkauf anbieten. Überprüfen Sie Ihre Berechtigung, Verkaufs- oder Nutzungsbeschränkungen, Erstangebotsrechte und alle anderen Einschränkungen. Wenn möglich, überprüfen Sie auch den Titel des Subjekts, von dem Sie den Titel erworben haben. Informieren Sie den Immobilienmakler und/oder den Kaufinteressenten vor der Verkaufsverpflichtung über die relevanten Informationen, insbesondere, wenn Sie beim Erwerb der Immobilie nicht von einem Anwalt unterstützt wurden oder wenn Sie die Immobilie geerbt haben.

Italienische Immobilien-Compliance

In Kraft seit 2010. Überprüfen Sie, ob der bei der örtlichen Gemeinde hinterlegte Grundstücksplan mit dem tatsächlichen Zustand der Immobilie. Viele italienische Immobilien, die vor 2010 gebaut wurden, erfüllen die Anforderungen nicht, selbst wenn der Eigentümer nie irgendwelche Renovierungsarbeiten an der Immobilie vorgenommen hat. Dies liegt vor allem daran, dass diesem Aspekt vor 2010 wenig Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Der Eigentümer muss die vollständige Konformität der Immobilie bestätigen, um den Verkauf legal abzuschließen.

Bewohnbarkeit der italienischen Immobilie

Italienische Wohnimmobilien müssen über ein Bewohnbarkeitszertifikat verfügen oder zumindest die Anforderungen erfüllen, um es erfolgreich zu beantragen.

Artikel aus derselben Kategorie:

Copyright Bibliothek 2021
Shale theme by Siteturner